Bayerisches Landessozialgericht

 



Anschrift:
Ludwigstraße 15
80539 München


Telefon: 089/2367-1
Fax: 089/2367-290
E-Mail: poststelle@lsg.bayern.de

Der Versand per E-Mail ist nicht geeignet, um dem Gericht rechtswirksam Erklärungen, Schriftsätze, Rechtsmittel usw. zukommen zu lassen. Bitte senden Sie uns daher derartige Post ausschließlich schriftlich, per Telefax oder im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs zu.

Entscheidungen des Bayerischen Landessozialgerichts finden Sie im Internet unter folgender Adresse: www.gesetze-bayern.de
 

Besuchs- und Sprechzeiten:Piktogramm Induktive Höranlage
Mo. - Do. 8.30 - 11.30 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen.

Falls Sie einen Herzschrittmacher tragen, weisen Sie das Sicherheitspersonal
vor Ihrer Kontrolle bitte darauf hin.

Das Betreten des Gebäudes mit Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten.


Gerichtsleitung:
Präsident Günther Kolbe
Vizepräsident Jürgen Michels

Geschäftsleitung:
Franz Kunz

Geschäftsstelle:
Silvia Zimmermann

Pressesprecherin:
RiLSG Dunja Barkow-von Creytz
Telefon: 089/2367-300
E-Mail: presse@lsg.bayern.de

Datenschutzbeauftragter:
Telefon: 089/2367-300
E-Mail: datenschutz@lsg.bayern.de

Anliegen sollten nach Möglichkeit schriftlich mitgeteilt werden.
Beachten Sie aber bitte, dass E-Mail grundsätzlich unsicher ist, wenn Sie nicht selbst geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen. Schutzwürdige Nachrichten sollten Sie auf konventionellem Postweg oder im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs übermitteln.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Krise

Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Startseite.

Das Bayer. Landessozialgericht ermöglicht für den Zutritt zum Gerichtsgebäude auch eine Online-Registrierung mit der Web-Applikation #darfichrein.

Informationen hierüber erhalten Sie unter https://www.darfichrein.de/dir/do-it. Dort können Sie Ihre persönlichen Daten über einen Demo-Raum eingeben. Folgen Sie dazu den Anweisungsschritten. Sie brauchen dann beim Zutritt zum Gericht nur noch den QR-Code, der am Eingang ausgedruckt hängt, zu scannen und Ihr Besuch ist beim Bayer. Landessozialgericht registriert. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Sitzungsbesuche und Aufenthalt im Gerichtsgebäude

Zur Vermeidung einer Ansteckung mit dem Corona-Virus ist folgendes zu beachten:

In den Wartebereichen und in den Gängen des Gerichts kann je nach Infektionslage das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung angeordnet sein.
Bitte beachten Sie die Hinweise am Eingang des Gerichts.

Vielen Dank für Ihre Vorsicht, Ihre Distanz und Ihre Geduld!

Ausbildung

Informationen zur Ausbildung