Jahresbericht 2017

Mit dem Jahresbericht 2017 stellt sich die Bayerische Sozialgerichtsbarkeit zum vierten Mal der interessierten Öffentlichkeit vor.

Der Rechtsprechungsteil zeigt erneut die Aufgabenvielfalt, die mit den Zielen der sozialen Sicherung und der sozialen Gerechtigkeit verbunden ist. Erfreulicherweise konnte die durchschnittliche Dauer der Verfahren sowohl in der ersten Instanz vor den sieben bayerischen Sozialgerichten als auch in der zweiten Instanz vor dem Bayerischen Landessozialgericht weiter auf niedrigem Niveau gehalten werden.

Der Jahresbericht stellt die Bayerische Sozialgerichtsbarkeit mit ihren vielfältigen Aktivitäten vor und gibt ihr „zahlreiche Gesichter“. Besondere Aufmerksamkeit gilt diesmal auch der Arbeit der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter und der Stärkung des Sozialrechts in der Juristenausbildung.

Die statistischen Zahlen und Grafiken im Jahresbericht bilden schließlich die Arbeitsleistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2017 ab.

Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014