Sozialgericht Nürnberg

 



Anschrift:
Weintraubengasse 1
90403 Nürnberg

Postanschrift:
Postfach 11 92 50
90102 Nürnberg

Telefon: 0911/20583-0
Fax: 0911/2419303
E-Mail: poststelle@sg-n.bayern.de

Der Versand per E-Mail ist nicht geeignet, um dem Gericht rechtswirksam Erklärungen, Schriftsätze, Rechtsmittel usw. zukommen zu lassen. Bitte senden Sie uns daher derartige Post ausschließlich schriftlich, per Telefax oder im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs zu.

Entscheidungen des Sozialgerichts Nürnberg finden Sie im Internet unter folgender Adresse: www.gesetze-bayern.de
 

Besuchszeiten:Piktogramm Induktive Höranlage
Mo. - Fr. 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Nachmittags nach telefonischer Vereinbarung

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen.

Falls Sie einen Herzschrittmacher tragen, weisen Sie das Sicherheitspersonal
vor Ihrer Kontrolle bitte darauf hin.

Das Betreten des Gebäudes mit Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten. 


Gerichtsleitung:
Präsidentin Dr. Irmgard Kellendorfer
Vizepräsident Richard Utz

Geschäftsleitung:
Herbert Kiener

Pressesprecherin:
RiSG Uta Rauschert
E-Mail: presse@sg-n.bayern.de

Datenschutzbeauftragter:
Telefon: 0911/20583-140
E-Mail: datenschutz@sg-n.bayern.de

Anliegen sollten nach Möglichkeit schriftlich mitgeteilt werden.
Beachten Sie aber bitte, dass E-Mail grundsätzlich unsicher ist, wenn Sie nicht selbst geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen. Schutzwürdige Nachrichten sollten Sie auf konventionellem Postweg oder im Wege des elektronischen Rechtsverkehrs übermitteln.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Krise

Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Startseite.

Zur Vermeidung einer Ansteckung mit dem Corona-Virus wird nur unter folgenden weiteren Voraussetzungen Einlass in das Gerichtsgebäude gewährt:

  1. Sie haben eine Selbstauskunft bezüglich Ihres Gesundheitszustandes auszufüllen. Darüber hinaus wird bei Ihnen kontaktlos Fieber gemessen.
  2. Im Gerichtsgebäude – nicht im Sitzungssaal (hier ist der erforderliche Mindestsicherheitsabstand gewahrt) - ist eine Mund-Nase-Schutzmaske (kein Ersatz wie Schal oder Halstuch) zu tragen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.
  3. In den Sitzungssälen mussten die Besucherplätze wegen dem Abstandsgebot erheblich reduziert werden. Bringen Sie daher bitte nach Möglichkeit maximal eine Begleitperson mit.

Vielen Dank für Ihre Vorsicht, Ihre Distanz und Ihre Geduld!

Ausbildung

Informationen zur Ausbildung